MOLLY (vorreserviert)

geb. ca. *01.10.2019 , schwarz/rot. Die hübsche Molly kommt als Privatabgabe in unsere Obhut, ihre Besitzer konnten sie nicht mehr halten.

Letztes Update: 17.09.2022

Auf einen Blick 

Basisdaten:

Geburtsmonat/-jahr *) 01.10.2019
Größe ca. 64 cm
Gewicht ca. 29 kg
kastriert
Chip & EU-Pass
7-fach Impfung √ 
Labor D.Repens: NEG / D.Immitis: NEG 
Babesiose: NEG / Hämotr. Myc.: NEG
Anaplasmose: NEG / Leishmaniose: NEG
Aufnahme am 12.08.2022
Aufenthaltsort Pflegestelle in Ungarn (Refugium)
Abgabe mögl. ab 10.2022
Abgabe mögl. nach HU / DE / AT / BE / NL / CH

Charakter:

Erwachsene (m) ok
Erwachsene (w) ok
Kinder ab 15 Jahren!
gegenüber Rüden relativ ok
gegenüber Hündinnen nur bedingt
Katzen? NEIN!
andere Kleintiere? bedingt
Jagdtrieb? bedingt

Mollys Historie

Das schöne Hundemädchen hatte in ihrem Leben zunächst wirklich Glück. Sie lebte sehr harmonisch mit ihren Besitzern zusammen, man hatte sich gut um sie gekümmert und sie durfte auch in der Wohnung zusammen mit ihren Menschen leben (in Ungarn keine Selbstverständlichkeit). Durch eine Trennung ihrer Familie konnte sie nicht mehr gehalten werden und obwohl ihr Besitzer es lange Zeit versucht hatte, ein geeignetes Zuhause für sie zu finden, hat er sich nach etlichen Enttäuschungen dann wieder an uns gewandt und wir haben Molly aufgenommen.

Molly ist ein bezauberndes Ding, sehr freundlich und aufgeschlossen dem Menschen gegenüber, verspielt, anschmiegsam und wirklich angenehm in ihrem Wesen. Ihr Umgang mit Artgenossen ist ruppig, deswegen wollen wir sie auch als Einzelprinzessin in ihrem neuen Zuhause wissen. Molly ist sehr sportlich und bewegungsfreudig, hat aber im Haus auch eine gute Ruhelage. Ballspiel ist für sie das Größte, aber sie geht auch gerne mal schwimmen und rennen ist natürlich auch ihr Ding - ganz besonders dann, wenn vorher ein Ball geflogen kam!

Molly kann ggf. in Wohnunghaltung vermittelt werden, wenn(!) sie ZU BEGINN ausreichend ZEIT bekommt, sich an neue Begebenheiten anzupassen. Zum Beispiel an Alleinebleiben und ähnliche Dinge. Sie muss noch in etlichen Dingen weiterhin erzogen werden, denn manchmal ist sie schon ein bisschen die "Prinzessin auf der Erbse", ein verwöhntes Einzelkind eben. Das soll und darf aber niemanden von der Erkenntnis abhalten, dass es Regeln gibt und die Vereinbarung, diese Regeln auch einzuhalten. Wer das konsequent beherzigt, findet in Molly eine Traumhündin!

Kontakt:

Bitte benutzen Sie unseren Anfragebogen oder:

Dobermann-Rescue
HUNGARIA e.V.

Bodlenberg 1
42697 Solingen

Tel.: +49 170 9318 266
(Mo-Sa 14:00 bis 18:00 Uhr)

Email: winklmann@dr-h.org