CHASE (Fabricio Beautiful of Lowland)

geb. ca. *07.01.2019 , braun/rot. Chase kam aus "Zuchtaufgabe" aus einem Schweinestall in unsere Obhut. Sein Zustand war desolat.

Letztes Update: 19.12.2021

Auf einen Blick 

Basisdaten:

Geburtsmonat/-jahr *) 07.01.2019
Größe ca. 68 cm
Gewicht bei Aufnahme ca. 26 kg
kastriert
Chip & EU-Pass
7-fach Impfung √ 
Ahnentafel FCI
Labor D.Repens: NEG / D.Immitis: POS 
Babesiose: NEG / Hämotr. Myc.: NEG
Anaplasmose: NEG / Leishmaniose: NEG
Aufnahme am 01.10.2021
Aufenthaltsort Pflegestelle in Ungarn (Refugium)
Abgabe mögl. ab 01.2022
Abgabe mögl. nach HU / DE / BE / NL 

Charakter:

Erwachsene (m) ok
Erwachsene (w) ok
Kinder ab  16  Jahren!
gegenüber Rüden bedarf der Aufsicht!
gegenüber Hündinnen ok
Katzen? NEIN!
andere Kleintiere? nicht beurteilbar
Jagdtrieb? vorhanden!

Chases Historie

So ramponiert der Bub auf den ersten Fotos aussah, so war auch seine mentale Verfassung. Chase, der eigentlich "Fabricio Beautiful of Lowland" heißt, wurde als "Zuchtrüde" ver- bzw. gekauft, aber glücklicherweise wurden diese Pläne durchkreuzt und er wurde zusammen mit Szofia bei uns abgegeben. Auch der Zustand der Hündin sprach ganze Bände, aber "unter Züchtern" wird das in Ungarn oder Serbien wohl nicht ganz so streng genommen, wie wir in den vergangenen zwei Jahrzehnten immer wieder erfahren durften oder mussten.

Chase ist ein cleveres Kerlchen, er ist nicht nur arbeitsfreudig, er MUSS einen Job haben dürfen, um mental zufrieden und ausgeglichen zu sein. Chase ist ausgesprochen aufgeschlossen Menschen gegenüber und bei Hündinnen floppt über ihm automatisch das Schild "Gentleman" auf .... was bei Rüden aber schon wieder etwas anders aussieht. Dieser noch recht junge Hundemann hat in seiner bisherigen "Laufbahn" absolut NICHTS gelernt, das muss er jetzt nachholen und das bedeutet: er ist kein Hund, der sich selbst erzieht. Diese Zeit muss man sich dafür nehmen und auch einkalkulieren, dass es Rückschritte geben kann. Chase ist sehr kooperativ und dürstet danach, etwas "gut" zu machen und Lob von seinem Menschen zu bekommen. Chase kann aufgrund seines Temperaments nicht an Familien mit Kleinkindern vermittelt werden. 

Kontakt:

Bitte benutzen Sie unseren Anfragebogen oder:

Dobermann-Rescue
HUNGARIA e.V.

Bodlenberg 1
42697 Solingen

Tel.: +49 170 9318 266
(Mo-Sa 14:00 bis 18:00 Uhr)

Email: winklmann@dr-h.org