CUBA

geb. ca. *04.2018 , braun/rot. Cuba kommt (mal wieder) aus einer Vermehrerzucht, die für ihre vollkupierten Hunde bei gewissen "Tierfreunden" bis nach Deutschland bekannt ist.

Letztes Update: 24.11.2019

Auf einen Blick 

Basisdaten:

Geburtsmonat/-jahr *) 04.2018
Größe ca. 65 cm
Gewicht ca. 23 kg
kastriert ./.
Chip & EU-Pass
7-fach Impfung √ 
Labor D.Repens: NEG /  D.Immitis: NEG / Babesiose: NEG
Aufnahme am 10.11.2019
Aufenthaltsort Pflegestelle in Ungarn (Refugium)
Vermittlung möglich ab

01.2020

 

Charakter:

Erwachsene (m) ok
Erwachsene (w) ok
Kinder ab 10  Jahren!
gegenüber Rüden ok
gegenüber Hündinnen ok
Katzen? NEIN!
andere Kleintiere? bedingt
Jagdtrieb? bedingt

Cubas Historie

Dieser schöne Rüde mit den ausdrucksstarken Augen kam als Welpe vom Regen unter Umgehung der Traufe ebenfalls direkt in die "Sie wissen schon". Eines seiner verstümmelten Ohren hatte sich offenbar entzündet und musste komplett amputiert werden, zumindest lässt der Zustand kaum andere Schlüsse zu. Cuba landete in einem "Zuhause", in dem er praktisch sich selbst überlassen war und wir konnten ihn schlussendlich dort wegholen. 

Der junge Hundemann ist ausgesprochen freundlich und sehr gut mit Artgenossen beiderlei Geschlechts sozialisiert, im Augenblick noch etwas überschwänglich in seinen Zuneigungsbekundungen, aber ein grundguter Kerl mit ebenso guten Anlagen. Cuba muss natürlich noch eine Menge lernen, das ist der Vernachlässigung in seinem vorherigen Zuhause geschuldet und dafür kann er nichts. Er zeigt sich ausgesprochen kooperativ und freut sich, wenn er gelobt wird und etwas richtig gemacht hat. Aus ihm kann ein absoluter Vorzeigehund werden, wenn man anfangs die nötige Geduld aufbringt. Ob sich Cuba mit Katzen arrangieren würde, ist schwer einschätzbar, wir wissen es nicht.

Kontakt:

Bitte benutzen Sie unseren Anfragebogen oder:

Dobermann-Rescue
HUNGARIA e.V.

Bodlenberg 1
42697 Solingen

Tel.: +49 170 9318 266
(Mo-Sa 14:00 bis 18:00 Uhr)

Email: winklmann@dr-h.org