JUMPING JACK (vorreserviert)

geb. ca. *21.04.2016 , schwarz/rot. Jumping Jack stammt aus einem Serbischen FCI-Kennel und stand ebenso, wie zwei weitere Hunde diesen Ursprungs nach völliger Verwahrlosung kurz vor Euthanasie.

Letztes Update: 09.05.2021

Auf einen Blick 

Basisdaten:

Geburtsmonat/-jahr *) 21.04.2016
Größe ca. 71 cm
Gewicht ca. 35 kg
kastriert
Chip & EU-Pass
7-fach Impfung √ 
Labor D.Repens: NEG / D.Immitis: NEG 
Babesiose: NEG / Hämotr. Myc.: NEG
Anaplasmose: NEG / Leishmaniose: NEG
Aufnahme am 06.10.2020/13.03.2021
Aufenthaltsort Pflegestelle in Ungarn (Trainer)
Abgabe mögl. ab 05.2021
Abgabe mögl. nach HU / DE / BE / NL 

Charakter:

Erwachsene (m) ok
Erwachsene (w) absolut ok
Kinder nicht einschätzbar
gegenüber Rüden sehr bedingt
gegenüber Hündinnen absolut ok
Katzen? NEIN!
andere Tiere? sehr freundlich
Jagdtrieb? nicht feststellbar

Jumping Jacks Historie

Auch dieser Rüde war völlig heruntergehungert und in sehr schlechtem Pflegezustand. Er hatte zunächst auch Probleme, überhaupt wieder zuzunehmen und Nahrung zu verwerten, aber er hat Dank der guten Pflege in einer Serbischen Tierklinik die Kurve bekommen und ist genesen. 

Dieser Rüde wurde als Deckrüde eingesetzt und ist in seinem Verhalten anderen Rüden gegenüber dominant, also kann er ggfs. zu einer netten, ruhigen und gut sozialisierten Hündin vermittelt werden. Sein Verhalten Kindern gegenüber ist nicht einschätzbar, deswegen wollen wir da eher zurückhalten bleiben. Jumping Jack hat einiges nachzuholen und auch noch zu lernen - bitte unterschätzen Sie das nicht, das ist keine Aufgabe für "nebenbei" und wird mit Arbeit verbunden sein. Da dieser Rüde vollkupiert ist, werden wir uns Interessenten für ihn noch genauer ansehen, als wir das ohnehin tun. Katzen wird Jumping Jack definitiv nicht tolerieren.

Wichtig: Jumping Jack musste, um Deckrüde zu werden, verschiedene "Prüfungen" absolvieren. Es hat sich mittlerweile gezeigt, dass Jumping Jack, was diese Ausbildung anbetrifft, an völlige Stümper geraten ist, denn wir haben festgestellt, dass dieser so sehr sensible und menschenfreundliche Hund über den Wehrtrieb geholt worden sein muss und reichlich Schläge hat einstecken müssen, was ihn mental beinahe gebrochen hat. Die Konsequenz daraus ist, dass Jumping Jack keinen IPO-Sport machen darf, auch nicht versuchsweise und schon gar nicht "spaßeshalber". Dieser Hund benötigt einen RUHIGEN(!) Platz, in dem er einfach nur da sein darf und wo man nicht zu viel von ihm erwartet. Er ist kein Hund zum Posen vor der Eisdiele und auch kein Hund, den man überall mit hinnehmen kann. Schöne Spaziergänge oder Wanderungen, gerne mit anderen Hunden zum Beispiel, sind hingegen völlig okay. Jumping Jack ist ein sehr sensibler Hund, der ruppiges oder gar gewaltsames Handling sofort mit Unterwürfigkeit quittiert, er fällt buchstäblich zusammen, wie ein Kartenhaus. Er benötigt einfühlsame Führung und klare Linien, an denen er sich orientieren kann.

Kontakt:

Bitte benutzen Sie unseren Anfragebogen oder:

Dobermann-Rescue
HUNGARIA e.V.

Bodlenberg 1
42697 Solingen

Tel.: +49 170 9318 266
(Mo-Sa 14:00 bis 18:00 Uhr)

Email: winklmann@dr-h.org