AKKIM (vermittelt)

geb. ca. *13.02.2017 , schwarz/rot. Akkim kommt aus Privatabgabe kurz bevor er aufgrund der Haltebedingungen beschlagnahmt worden wäre, in unsere Obhut.

Letztes Update: 15.09.2020

Auf einen Blick 

Basisdaten:

Geburtsmonat/-jahr *) 13.02.2017
Größe ca. 69 cm
Gewicht ca. 37 kg
kastriert
Chip & EU-Pass
7-fach Impfung √ 
Labor Dirofilaria Repens: NEG
Dirofilaria Immitis: NEG
Babesiose: NEG
Hämotr. Mycoplasm.: NEG
Anaplasmose: NEG / 

 

Aufnahme am 13.08.2020
Aufenthaltsort Pflegestelle in Ungarn (Refugium)
Vermittlung möglich ab

10.2020

 

Charakter:

Erwachsene (m) ok
Erwachsene (w) ok
Kinder ab 12 Jahren!
gegenüber Rüden bedingt ok
gegenüber Hündinnen ok
Katzen? NEIN!
andere Kleintiere? bedingt
Jagdtrieb? bedingt

Akkims Historie

Woher genau der schöne Bursche stammt, ist leider nicht mehr nachvollziehbar, er hätte beinahe sein restliches Leben an einer 1,5 Meter langen Kette in einer ländlichen Ortschaft in der Nähe von Pécs vebringen müssen, wenn da nicht jemand sehr aufmerksam gewesen wäre und auch nicht weggesehen hätte. Akkim sah nicht nur erbärmlich aus, er schien auch recht verzweifelt zu sein. Das änderte sich schlagartig, als Akkim zu uns kam: er tobte ausgelassen herum, wälzte sich genussvoll auf der Wiese und staubt nun jede Menge Streicheleinheiten von seinen Bezugspersonen ab, die er regelrecht anhimmelt.

Akkim ist ein temperamentvoller, junger Rüde voller Tatendrang, der aber nicht hektisch oder nervös ist und eine gute Ruhelage hat, wenn er mal gerade nicht an der Reihe ist. Er besticht durch seine ausgeprägte Menschenfreundlichkeit und seinen Arbeitswillen, weswegen er sich über ein aktives Zuhause mit z.B. etwas Hundesport in der Freizeit sehr freuen würde. Akkim bindet sich eng an seine Bezugsperson, ist aber trotz- und alledem immer aufgeschlossen gegenüber Fremden: Akkim ist ein grundehrlicher Kerl mit einem Rückgrat, das mit dem Lineal gezogen worden sein musste und wer diesen schönen, sportlichen und athletischen Hund einmal adoptiert, darf sich wirklich glücklich schätzen.

Nicht vergessen: Akkim ist ein Dobermannrüde von altem Schrot und Korn, er weiß sehr genau, wer er ist und was er im Zweifel auch kann. Deswegen sehen wir diesen Staatsrüden in erfahrener Hand, damit er sein tolles Wesen auch beibehalten wird. Er kann gerne neben eine wirklich gut sozialisierte Hündin vermittelt werden - bei Katzen endet seine Sympathie: muss er nicht in seinem unmittelbaren Lebensfeld haben.

Kontakt:

Bitte benutzen Sie unseren Anfragebogen oder:

Dobermann-Rescue
HUNGARIA e.V.

Bodlenberg 1
42697 Solingen

Tel.: +49 170 9318 266
(Mo-Sa 14:00 bis 18:00 Uhr)

Email: winklmann@dr-h.org