LILLY (reserviert)

geb. ca. *11.2016 , schwarz/rot. Lilly kommt als völlig verängstigte Fundhündin in unsere Obhut.

Letztes Update: 10.02.2020

Auf einen Blick 

Basisdaten:

Geburtsmonat/-jahr *) 11.2016
Größe ca. 58 cm
Gewicht ca. 21 kg
kastriert
Chip & EU-Pass
7-fach Impfung √ 
Labor D.Repens: NEG /  D.Immitis: NEG / Babesiose: NEG
Aufnahme am 29.11.2019
Aufenthaltsort Pflegestelle in Ungarn (Refugium)
Vermittlung möglich ab

02.2020

 

Charakter:

Erwachsene (m) ok
Erwachsene (w) ok
Kinder ab  15  Jahren!
gegenüber Rüden ok
gegenüber Hündinnen ok
Katzen? nicht überprüfbar
andere Kleintiere? bedingt
Jagdtrieb? bedingt

Lillys Historie

Die Vorgeschichte der kleinen Lilly ist leider nicht recherchierbar. Sie wurde streunend und volkommen verängstigt auf der Straße aufgelesen, Chip: Fehlanzeige! Lilly ging nach den entsprechenden Regularien nach 14 Tagen in unser Eigentum über und nachdem sie sich eingelebt hat, suchen wir nun nach einem passenden Zuhasue für das entzückende Hundemädchen.

Lilly ist absolut verträglich mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts. Sie tobt ausgelassen mit ihnen herum und genießt auch sehr den Schutz eines "Rudels", sprich anderer Artgenossen, die ihr Sicherheit vermitteln. Fremden Menschen gegenüber ist Lilly anfangs sehr ängstlich und distanziert, deswegen können wir sie leider nur in entweder eine Familie mit schon älteren Kindern oder an einen Haushalt ohne Kinder vermitteln. Lilly benötigt aber unbedingt einen Artgenossen an ihrer Seite, von dem sie weiterhin profitieren kann, denn die weitere Sozialisierung auf ihre Umwelt wird noch ein gutes Stück Arbeit und von Rückschlägen begleitet sein. Ob Lilly Katzen kennt und/oder toleriert, können wir leider nicht beurteilen.

Kontakt:

Bitte benutzen Sie unseren Anfragebogen oder:

Dobermann-Rescue
HUNGARIA e.V.

Bodlenberg 1
42697 Solingen

Tel.: +49 170 9318 266
(Mo-Sa 14:00 bis 18:00 Uhr)

Email: winklmann@dr-h.org