KITTY (vermittelt)

geb. ca. *20.10.2020, schwarz/rot. Die kleine Kitty sollte zusammen mit drei anderen Hunden von einer ungarischen "FCI-Züchterin" (Ti Amo Per Sempre) zum Kupieren nach Serbien und zurück nach Ungarn geschleust werden - das ging schief und die Hunde wurden an der Grenze von der Polizeibehörde sichergestellt.

Letztes Update: 24.03.2021

Auf einen Blick 

Basisdaten:

Geburtsmonat/-jahr *) 20.10.2020
Größe ./.
Gewicht ./.
kastriert
Chip & EU-Pass
7-fach Impfung √ 
Labor D.Repens: NEG / D.Immitis: NEG 
Babesiose: NEG / Hämotr. Myc.: NEG
Anaplasmose: NEG / 
Aufnahme am 05.02.2021
Aufenthaltsort Pflegestelle in Ungarn (Refugium)
Abgabe mögl. ab  
Abgabe mögl. nach HU / DE / BE / NL 

Charakter:

Erwachsene (m) ok
Erwachsene (w) ok
Kinder ab  10  Jahren!
gegenüber Rüden ok
gegenüber Hündinnen ok
Katzen? nicht bekannt
andere Kleintiere? nicht bekannt
Jagdtrieb? nicht bekannt

Kittys Historie

Das kleine Hundemädchen verbrachte nach der Beschlagnahme mit seinen Leidensgenossen eine Quarantäne im grenznahen Tierheim in Kiskunhalas und von dort aus kamen alle 4 Hunde dann Anfang Februar in unsere Obhut. Kitty ist die bravste von den drei Youngstern, anfangs eingeschüchtert, aber zutraulich und verspielt. Sie wird einiges nachzuholen haben, denn ihr Start ins Hundeleben war denkbar schlecht und das wird sich auf ihr Verhalten auswirken. Sie ist aber lerneifrig und auch sehr kooperativ, in geeigneten Händen wird rasch eine hübsche kleine Prinzessin aus ihr werden.

Kontakt:

Bitte benutzen Sie unseren Anfragebogen oder:

Dobermann-Rescue
HUNGARIA e.V.

Bodlenberg 1
42697 Solingen

Tel.: +49 170 9318 266
(Mo-Sa 14:00 bis 18:00 Uhr)

Email: winklmann@dr-h.org