GIANNA (vermittelt)

Gianna wurde am 30. Juni 2020 zusammen mit über 50 anderen Hunden (verschiedener Moderassen) bei einem im letzten Jahr schon einmal geräumten Vermehrer sichergestellt.

Letztes Update: 22.08.2020

Auf einen Blick 

Basisdaten:

Geburtsmonat/-jahr *) 06.07.2018
Größe ca. 58 cm
Gewicht ca. 25 kg
kastriert  
Chip & EU-Pass
7-fach Impfung √ 
Labor D.Repens: NEG /  D.Immitis: POS / Babesiose: NEG
Aufnahme am 01.07.2020
Aufenthaltsort Pflegestelle in Ungarn (Refugium)
Vermittlung möglich ab

10.2020

 

Charakter:

Erwachsene (m) einwandfrei
Erwachsene (w) einwandfrei, aufgeschlossen
Kinder ab  10  Jahren!
gegenüber Rüden in Ordnung
gegenüber Hündinnen teilweise in Ordnung
Katzen? nein!
andere Kleintiere? nein!
Jagdtrieb? ja!

Giannas Historie

Gianna wurde in diese Verhältnisse geboren, sie sollte die Produktion erhöhen, denn dieser Vermehrer war Zulieferer diverser berühmt-berüchtigter Welpenhändler. Sie wird mindestens bereits zwei Würfe gehabt haben. Nachdem wir das zierliche Mädchen in Nyirbogát aus dem Dreck gezogen haben, wurde sie erst mal gesäubert und versorgt und in einer Tierklinik vorgestellt zum Eingangs-Check und zur Blutabnahme.

Bei uns zeigt sich Gianna sehr freundlich und auch aufgeschlossen, sie freut sich über jedwede Zuwendung und Aufmerksamkeit. In der Interaktion mit Artgenossen ist sie auch prinzipiell sehr freundlich und "verspielt": sie weiß aber noch nicht, wie man "gesittet" mit Artgenossen kommuniziert, also muss man da ein Auge drauf halten, damit andere Hunde nicht überfordert werden. Sie ist dabei nämlich die sprichwörtliche "Wilde Hilde". Darüber hinaus muss man sich bei derart aktiven Hunden, wie Gianna, natürlich darüber klar sein, dass es noch ein gutes Stück Arbeit bedeuten wird, bis sie alle Gepflogenheiten im Zusammenleben mit Menschen in häuslicher Umgebung gelernt hat, bitte unterschätzen Sie das nicht.

Das Ergebnis des Labors zeigte eine Dirofilaria-Immitis-Infektion, die aber alleine aufgrund des jugendlichen Alters noch nicht weit fortgeschritten sein kann, wir sprechen hier von Graduierung 1, maximal 2. Die Therapie ist bereits begonnen worden und muss zuverlässig über einen längeren Zeitraum fortgesetzt werden: bei einer Vermittlung händigen wir das Behandlungsprotokoll mit aus und stehen natürlich mit Rat und Tat zur Seite: Gianna wird auf jeden Fall wieder ganz "clean" werden.

Kontakt:

Bitte benutzen Sie unseren Anfragebogen oder:

Dobermann-Rescue
HUNGARIA e.V.

Bodlenberg 1
42697 Solingen

Tel.: +49 170 9318 266
(Mo-Sa 14:00 bis 18:00 Uhr)

Email: winklmann@dr-h.org